Startseite / home

PORST REFLEX FX2

PORST REFLEX FX2

Standard Objektiv:

Jena T 2,8/50 (Tessar) - Vierlinser

Objektiv-Anschluss

M42 Universalgewinde

Verschlusszeiten:

1/2 -1/500s und B

Belichtung:

kein Beli

Messystem:

kein Beli

Blitz Synch.

Synch.

Abmessungen:

150 x 90 x 50mm o. Obj.

Gewicht:

635 gr o. Obj.

Hersteller:

KW - Praktica FX2

Baujahr von/bis

1956

Preis ca.

1295 Ö. Schilling in 1967

Kadlubek Nr.

PHP1010

Gute, preiswerte Systemkamera mit riesigem Zubehör-Angebot

Besonderheiten: alternativ mit Pentaprisma

Insgesamt knapp 14.000 Kameras produziert

Porst-Reflex FX 2, 24x36 mm:

Ein echtes einäugiges Spiegelreflexmodell, das sich jeder leisten kann!

Kenner wissen die Vorzüge dieses Systems zu schätzen: Es ist die exakteste Art zu photographieren und bietet die meisten Möglichkeiten.

Die herrlich preisgünstige "Porst Reflex FX 2" ist extrem ausbaufähig (es passen Zusatzobjektive, Zwischenringe und sonstiges Zubehör mit Edixa- oder Praktica-Gewinde!); aber schon die Normalausstattung ist komfortabel:

Parallaxfreier Lichtschachtsucher mit hellem Mattscheibenbild und Vergrößerungslupe.
Vierlinsiges Präzisionsobjektiv Jena T 2,8/50 mm (mit Blendenvorwahl), voll auswechselbar.
Synchronisierter Schlitzverschluß ('1/2 bis 1/500 sec, B + Blitzeinstellung) u. a. m.

Von der extremen Nahaufnahme mit Balgengerät bis zur rasanten Sportszene gibt es nichts, was sie nicht meistert! Die universelle Kamera gibt es nur bei PORST, als einmaliges Sonderangebot:

"Porst-Reflex FX 2" (Best.-Nr. 54AC01) nur 1295.-, Anz. 130.-


Quelle: PORST Katalog 1967 (Österreich), eigene Kamera