Startseite / home

PORST compact-reflex OS

PORST compact-reflex OS 1,7

PORST compact reflex OS 1,7

Standard Objektiv:

1:1,7/50 - 6 Linser

Objektiv-Anschluss

PK Bajonett

Verschlusszeiten:

4-1/1000s

Belichtung:

Nachführprinz. manuell - LED

Messystem:

CdS TTL Offenblendenmessung

Blitz Synch.

1/60s

Abmessungen:

136 x 83 x 51 mm (ohne Objektiv)

Gewicht:

Gewicht: 530 g (ohne Objektiv)

Hersteller:

Cosina

Baujahr von/bis

ab 1977

Preis ca.

DM 645 inm 1979

Kadlubek Nr.

PHP 400

Besonderheiten: Offenblendenmessung , elektronischer Soft-Auslöser, Leuchtdioden für Über- und Unterbelichtung sowie richtige Belichtung, Einspiegelung der verwendeten Verschlußzeit. Anschlüsse für Motor-Winder, AEC-Controller 2 Silberoxidbatterien 1,5 V

Was sich von Hand nie erreichen läßt, gelingt bei Anschluß des PORST Motor-Winders mit dieser Spiegelreflex: Sie machen bis zu 2 Bilder in der Sekunde. So lassen sich ideal Bewegungsstudien- und -abläufe einfangen. Gerade bei Sport- und Kinderaufnahmen ist dies ein riesiger Vorteil, denn bei einer Bilderserie ist immer ein besonders gelungener Schnappschuß dabei. Jetzt wissen Sie auch, weshalb Sie in Zeitungen und Zeitschriften oft so gekonnte Aufnahmen sehen. Die Profis bedienen sich dieses Nutzens. Die Offenblendenmessung gewährt Ihnen immer ein helles Sucher-Bild. Das ist eine wertvolle Hilfe bei Aufnahmen unter ungünstigen Lichtverhältnissen, ganz gleich, mit welcher Blende Sie arbeiten. Schneller Objektiv-Wechsel ist mit dem PK-Bajonettanschluß kein Problem: aufstecken, kurze Drehung, fertig. Mit dem elektronischen Soft-Auslöser gibt es durch das Auslösen kein Verreißen mehr, denn ein leichtes Berühren genügt, um verwacklungsfrei zu fotografieren.


Technische Daten:

Objektiv:
PORST COLOR REFLEX MC AUTO 1:1,7/50 mm, mehrschichtvergütet (multi-coated), 6 Linsen, 4 Gruppen, vollautomatische Druckblende

Verschluß:
Elektromagnetischer Schlitzverschluß von 4 sec. bis 1/1000 sec., B, synchronisiert bis 1/60 sec., elektrisch gesteuerter Selbstauslöser mit Leuchtsignal.

Reflexsucher:
Prismen-Reflexsucher, Fresnellscheibe, Mikroprismenraster und Schnittbildindikator. Drei Leuchtdioden für Über-, Unterbelichtung und richtige Belichtung, Anzeige der eingestellten Verschlußzeit.

Belichtungsmesser:
CdS-Belichtungsmessung durch das Objektiv, Offenblende-Meßsystem, Filmempfindlichkeit 15 bis 36 DIN, Meßbereich EV 2 - EV 19 (21 DIN), Energieversorgung durch zwei 1,5 V Silberoxydbatterien (z. B. Mallory MS 76 H).

Blitzaufnahmen:
Fester Blitzschuh mit Mittenkontakt (X), X-Kabelkontakt.

Sonstige Ausstattung:
Anschluß für Motor-Winder und AEC-Controller, elektronischer Soft-Auslöser, Hauptschalter, Batteriekontrolle, Rückschwenkspiegel, Anschluß für Drahtauslöser, automatisches Bildzählwerk, Stativgewinde, Filmmerktasche und DIN-ASA-Umrechnungstabelle.

Maße: 136x83x51 mm (ohne Objektiv).
Gewicht: 530 g (ohne Objektiv).


Bereitschaftstasche

DM 59,-

Gegenlichtblende

DM 14,-

UV/Skylight-Filter

DM 24,-

Belichtungsmesserbatterien

DM 7,90

Augenmuschel

DM 3,95

PORST SLR motor

DM 198,-

AEC-Controller

DM 119,-


Quelle: Katalog Porst Fotografieren und Filmen ca 1979 (weiss)