Startseite / home

carena Popflash

carena Popflash

carena Popflash

Objektiv/Lens:

Carenar 2,8/40 mm

Objektiv Anschl. /Lens mount

fix

Aufnahmeformat (mm)

24 x 36

Verschluss/Shutter

elektr. Programmverschluss

Belichtung/exposure

vollautomatisch

Messystem/Light metering

CdS - im Filterkreis

Blitz Synch./ flash synch

eingeb. Elektronenblitz

Abmessungen/size: (BxHxT)

120 x 75 x 55mm

Gewicht/weight (Gramm)

270 gr

Hersteller/manufacturer

made in Hong Kong

Baujahr von/bis

ca 1981

Preis ca./price

DM 149 in 1981

Kadlubek Nr.

k.A.

kompakte, vollautomatische Kleinbild-Sucherkamera aus Kunststoff

Besonderheiten: Objektiv vergütet, eingebauter Elektronenblitz, Belichtungsvollautomatik, Belichtungsmessung innerhalb Filterkreis, Entfernungseinstellung in Sucher eingespiegelt

Eine popige Sache: die Carena Popflash.

Hier ist eine echt günstige Automatikkamera mit eingebautem Elektronenblitz (der springt per Knopfdruck aus der Kamera).

Objektiv: vergütet (Carenar 2,8/40 mm).

Belichtung: vollautomatisch durch elektronischen Programmverschluß.

Im Suchereingespiegelt: die Symbole für die Entfernungseinstellung.

Und damit auch nachts scharfe Fotos gemacht werden können: eingebautes Elektronenblitzgerät.

Holt euch die Carena Popflash!


Anmerkungen

  • Objektiv "poppt" bei Betätigung desrotenKnopfes ca 1cm nach rechts (zur Verhinderung des Rote-Augen-Effektes")

  • separate Batterien für Blitz (2 x AA) und für Belichtungsmesser (Knopfzelle)

  • Entfernungsseinstellung über 4 Symbole (in den Sucher eingespiegelt)

  • Einstellung Filmempfindlichkeit durch Drehen des Kunststoffringes rund ums Objektiv - Anzeige im Filterkreis)


Quelle/Source: Ringfoto Silesia Katalog 1981, eigene Kamera